EC Ventilatoren

Vorteile, Funktion und die Ansteuerung von EC Ventilatoren / EC-Motoren.

Uniqunet und uniquom die hochwertigen und modernen Regelgeräte für EC-Ventilatoren von vbk technology.

Vorteile

Die Vorteile von EC-Ventilatoren / EC-Motoren

Ventilatoren mit EC-Antrieben, egal ob aus dem Hause ebmpapst, Ziehl Abegg, Nicotra||Gebhardt oder Rosenberg, zeichnen sich durch höchste Effizienz vor allem im Teillastbereich aus.

Dies ist vor allem in der HKL-Branche wichtig, wo Antriebe nicht selten permanent im Teillastbereich betrieben werden.

Oft liegen die Energieeinsparungen bei über 50% verglichen mit klassischen Antrieben.

Funktion

Die Funktionsweise von EC-Ventilatoren / EC-Motoren

Der EC-Antrieb besteht zum einen aus einem EC-Motor dessen inneres Magnetfeld mit Permanentmagneten erzeugt wird und zum anderen aus einem Antriebscontroller, also einem Steuergerät ähnlich einem Frequenzumrichter, welches den EC-Motor entsprechend mit Strom versorgt.

Oftmals sind beide Komponenten in einer einzigen Baugruppe als integrierter EC-Antrieb realisiert.

Ansteuerung

Die Ansteuerung von EC-Ventilatoren / EC-Motoren

Die Ansteuerung des EC-Motors übernimmt der EC-Controller völlig selbständig.

Der Anwender sorgt lediglich für eine geeignete Sollwertvorgabe. Dies kann ein einfaches, analoges 0...10V Signal sein, oder aber auch eine BUS-signal, welches von einem Regelgerät (z.B. uniquom und uniqunet) erzeugt wird. In aller Regel sind dies RS485 Bussysteme wie ebmBUS, Modbus oder GBus.

Regelgeräte für EC-Ventilatoren

uniquom®

Das moderne Handheld zur Steuerung und Parametrierung von Geräten mit Schnittstellen auf RS485 Basis.

uniquom® - Erfahren Sie mehr uniquom Downloads und Informationen zum uniquom

uniqunet

Minileitstelle zur Überwachung und Regelung von EC-Ventilatoren in verschiedenen Anwendungen.

uniqunet - Erfahren Sie mehr uniqunet Downloads und Informationen zum uniqunet